Kraanbolwerk, Weezenlanden und Stadshagen: nationale Beispiele für klimafreundliches Wohnen

Artikel

  • Lesezeit 1
  • 1657 x THEME::VIEWED

Zwolle zeichnet sich durch klimasicheres Wohnen aus. Bei der Sanierung des Wohnprojekts Kraanbolwerk außerhalb der Deiche wurden in enger Zusammenarbeit mit dem Wasserwirtschaftsamt und der Provinz klimafeste Häuser gebaut. Die Häuser sind höher gebaut, so dass sie auch bei höherem Wasserstand (infolge des Klimawandels) trocken bleiben können, und die Einfahrt zum Parkhaus kann verschlossen werden, damit die Autos bei Hochwasser trocken bleiben. In den Außenbezirken von Weezenlanden fungieren die Souterrains und Keller der Häuser als Wasserbarrieren, was in diesem Ausmaß einzigartig in den Niederlanden ist. Stadshagen, ein großer Stadtteil mit rund 25.000 Einwohnern, der sich noch im Aufbau befindet, ist ebenfalls ein nationales Beispiel für eine nachhaltige und klimafreundliche Entwicklung. Das Viertel verfügt über ein intelligentes Netz von Wasserwerken (einschließlich der Lärmschutzwand) und öffentlichen Räumen, die als Wasserpuffer dienen. Das nachhaltigste Haus der Niederlande steht sogar in diesem Viertel! Die Entwicklung im Teilgebiet De Tippe geht noch einen Schritt weiter; dieses Gebiet wird nicht nur nachhaltig und klimaangepasst, sondern auch kreislauforientiert entwickelt.

Was halten Sie von diesem Artikel?

#Zwolle