Emi Stikkelman ist wohnhaft in Zwolle

Zwolle hat den Unternehmer in mir geweckt.

  • Lesezeit 5
  • 4685 x THEME::VIEWED

"Sagen Sie einfach im ersten Satz, dass ich nicht aus Zwolle komme, dann haben wir das gleich hinter uns...", lächelt Emi Stikkelman, bevor sie bei Anne&Max in der Sassenstraat einen Latte Macchiato bestellt. Sie lebt erst seit vier Jahren in Zwolle, aber die Stadt fühlt sich wie ihr Zuhause an. Und Zwolle gab ihrem Leben eine völlig neue Richtung. "Ich war Erziehungswissenschaftler und leite jetzt sechs Unternehmen.... Zwolle hat den Unternehmergeist in mir geweckt."

Foto: Emi arbeitet gerne mit jungen lokalen Talenten zusammen (vlnr Mees Rooy, Emi und Pelle Klappe)_

"Bevor ich nach Zwolle kam, lebte ich 12 Jahre lang in Utrecht. Dort habe ich an der Universität und in der Wirtschaft gearbeitet. Immer an der Schnittstelle zwischen Bildung und IKT. Die Liebe hat mich nach Zwolle gebracht. Als diese Beziehung zu Ende ging, kam es mir nicht in den Sinn, sie zu verlassen. Zum Teil, weil ich in der Zwischenzeit in das Café Koos verliebt war, das ich zusammen mit meinem früheren Partner gekauft hatte. Ich fühlte mich für das Personal und die Gäste verantwortlich, aber vor allem genoss ich das familiäre Gefühl sehr. Die emotionale Beteiligung in einer Kneipe ist sehr stark.

♪ Don't get used to it for a second

Aber auch darüber hinaus wollte ich nicht aus Zwolle weg. Ich musste mich nicht eine Sekunde lang an die Stadt gewöhnen. Ich habe Utrecht wirklich geliebt und dachte, ich würde hier viel vermissen. Aber ich mag den Charakter von Zwolle sehr. Das Stadtzentrum hat viele alte Gebäude, die Atmosphäre ist sehr gesellig und ich fühle mich hier sicher. Und was mir gefällt: Zwolle ist klein genug, um schnell Leute kennen zu lernen, und groß genug, um neue Dinge zu beginnen. Sie machen hier sehr leicht kreative Schritte. Das hat mein Unternehmertum beflügelt.

Taboo Bar und Küche

Bevor wir das Café Koos kauften, eröffnete ich die Ferienvilla Zwolle Centraal in einem alten Eisenbahnerhaus an der Willemsvaart. Inzwischen betreibe ich zwei weitere Ferienhäuser und bin einer der Initiatoren von Stadtstrand Blue Bayou. In diesem Frühjahr werde ich zusammen mit Jabe Piter Faber die Taboe Bar and Kitchen am Gasthuisplein eröffnen. Damit führen wir in Zwolle ein neues Konzept ein: Wir wählen eine begrenzte Anzahl von Hauptgerichten aus, die wir in einer Fleisch- und Veg(n)-Variante anbieten. Damit zeigen wir, dass Sie jedes Gericht zu einer vollwertigen vegetarischen Alternative machen können. Derzeit ist die Auswahl für Menschen, die kein Fleisch essen, noch recht begrenzt.

Raum für Innovation

Ich hätte mir vor fünf Jahren nicht vorstellen können, dass ich sechs Unternehmen habe. In Utrecht habe ich auch manchmal über Unternehmertum nachgedacht, aber es ist nie über den Gedanken hinausgekommen. Zwolle hat mich zu einem Unternehmer gemacht. Offenbar passen wir gut zusammen. Ich denke, das hat auch mit der Gemeinde Zwolle zu tun. Sie gibt Unternehmern und Menschen, die innovativ sein wollen, Raum. Das habe ich auch bei Freunden gesehen, die in der alten Polizeistation in der Luttekestraat eine Herberge eröffnet haben. Zwolle hat keine Angst davor, jungen und unerfahrenen Unternehmern Vertrauen zu schenken. Auf diese Weise verhindert die Gemeinde, dass die Stadt aus Uniformitätswürsten besteht. Diese Politik ist in anderen Städten ganz anders.

Roh

Die Menschen aus Zwolle sind selbst offen für Innovationen. Aber sie mögen keinen modischen Schnickschnack ohne Atmosphäre und Charakter. Es muss ein bisschen roh bleiben. Das gefällt mir selbst. Zwolle ist auch eine offene Stadt. Auf jeden Fall habe ich mich nie als Außenseiter gefühlt. Man baut hier sehr schnell ein Netzwerk auf. Und seien wir ehrlich: Zwolle ist auch einfach eine sehr schöne Stadt. Freunde, Familie und Gäste in Ferienhäusern sind immer wieder von der Stadt überrascht. Wirklich immer. Was für eine schöne Stadt das doch ist", höre ich so oft.

Zukunft

Emi Stikkelman
Emi Stikkelman

Ob ich für eine Weile mit sechs Unternehmen fertig bin? Im Moment, ja, haha. Aber gemeinsam mit anderen suche ich weiter nach Ergänzungen. In meinen Unternehmen helfe ich nicht tagtäglich mit, aber ich bin persönlich sehr stark involviert. Und ich möchte, dass das so bleibt. Das heißt, ich möchte eine Formel nicht hundertmal multiplizieren. Was ich für eine schöne Herausforderung halte, ist die Realisierung eines kulturellen Zentrums für Künstler, Gastronomie und Veranstaltungen. Auf diese Weise machen Sie Zwolle noch attraktiver für Menschen, die innovativ sein wollen.

Emi Stikkelmans Top 3

  • Mein eigenes Café Koos liegt mir unheimlich am Herzen. Es macht mich unglaublich glücklich, wenn ich am Samstagabend hereinkomme und die Leute tanzen sehe. Die Geselligkeit bleibt oft auf der Strecke. Und natürlich befinden wir uns auf dem wunderschönen Platz des Neuen Marktes".
  • Zeit für einen Applaus für Poppe. Das ist ein Restaurant, von dem man nicht viel hört, aber ich liebe die Qualität und die Atmosphäre. Mich reizt die Authentizität: Sie geben nicht vor, etwas anderes zu sein als das, was sie sind.
  • Vielleicht ein besonderer Tipp: Ich liebe den Radweg entlang des Almelosekanals. Mitten in der Stadt hat man das Gefühl, mitten durch die Natur zu fahren. Ich liebe solche kleinen Wege."

Was halten Sie von diesem Artikel?

#Zwolle