Marijn ist wohnhaft in Zwolle

Artikel

  • Lesezeit 3
  • 3917 x THEME::VIEWED

Marijn de Vries ist eine vielseitige Frau. Wer sie kennt, weiß, dass sie verrückt nach dem Radsport ist. Mit großer Regelmäßigkeit sieht man sie auf ihrem Renn- oder Lastenrad durch die Stadt manövrieren. Außerdem ist Marijn seit 2021 Bürgermeister von Zwolle. Der Bürgermeister des Radsports, das heißt. Dieser Unternehmer ist nämlich ein fanatischer Botschafter des Fahrrads. Und jetzt auch von Zwolle, wie Sie im folgenden Blog von #IKBENEENZWOLLENAAR lesen können.

Ob man sich einen echten Zwollenaar nennen kann, wenn man nicht in der Stadt geboren und aufgewachsen ist, weiß ich nicht, aber ich fühle mich als echter Zwollenaar. Und ich bin jetzt seit fünfzehn Jahren einer. Ich habe jeden Winkel der Stadt mit dem Fahrrad erkundet; ich kenne mich besser aus als mit dem Auto. Und das ist praktisch, denn in Zwolle ist man mit dem Fahrrad fast überall schneller als mit dem Auto.

Ich liebe auch die Umgebung von Zwolle. Als professioneller Radfahrer habe ich festgestellt, wie schön es ist, hier Rad zu fahren: Die Region bietet eine unglaubliche Vielfalt an Natur, es ist sehr ruhig, man ist gleich außerhalb der Stadt und kann in alle Richtungen fahren. Von der Veluwe bis zum Vechtdal, von Weerribben und Wieden bis zur schönen IJssel. Der Holterberg und der Lemelerberg liegen gleich um die Ecke. Eine Region, in der es nie langweilig wird.

Und jedes Mal, wenn ich nach Zwolle fahre, sehe ich den Peperbus und fühle mich wie zu Hause. Zwolle bietet mir das, was ich als Unternehmer so sehr mag: ein warmes Netzwerk von Menschen, die sich gegenseitig geben, was sie wollen. Sie sehen sich gegenseitig an. Und haltet euch aneinander fest. Vielleicht, weil Zwolle ein bisschen für sich ist, getrennt von anderen Städten. Zwolle ist klein genug, um ein Dorf zu sein, aber groß genug, um alle Elemente einer Stadt zu haben. Da fühle ich mich als Mädchen aus der Provinz hier wie ein Fisch im Wasser.

Beschreibung](https://www.touristserver.nl/img/202081-1641897272/C200X200/marijn+peter.jpg)Seit Juni 2021 bin ich der Bürgermeister von Zwolle mit dem Fahrrad. Denn ich glaube, dass das Radfahren Zwolle zu einer noch schöneren Stadt macht. Ich stehe gerne am Sassenpoort und beobachte die flüchtigen Kontakte zwischen Menschen auf dem Fahrrad. Auf einem Fahrrad nimmt man Kontakt auf. Man sieht sich an, grüßt sich oft und lächelt. Und gesund ist es auch. Ich trage gerne zu einem solchen Fahrradklima bei.

Zwolle ist eine der wenigen Städte, in denen Radfahrer bei einer roten Ampel anhalten. Das macht das Radfahren noch sicherer und angenehmer, vor allem für Kinder. Die Stadt vom Fahrrad aus mit den Augen eines Kindes zu entdecken: Es gibt nichts Besseres.

Marijns Top 3

  1. Wenn Sie ohnehin unterwegs sind, sollten Sie bei Het Parkpaviljoen im Wezenlandenpark vorbeischauen. Ein großartiger Ort, um etwas zu trinken und zu essen und um mit den Kindern zu spielen.
  2. Ein weiterer Ort, den ich gerne besuche, ist das English Work. Parken Sie Ihr Fahrrad an der Taverne und machen Sie einen Spaziergang. Der Park ist zu jeder Jahreszeit schön.
  3. Ein letzter Lieblingsplatz ist die Terrasse von Las Rosas im Stadtzentrum. Es gibt kaum einen besseren Ort, um Menschen zu beobachten, wie sie sich bewegen, lachen und aufeinander reagieren, ob auf dem Fahrrad oder zu Fuß.

Was halten Sie von diesem Artikel?

#Zwolle