Das wollen Sie sehen!

Muss man in Zwolle gesehen haben

  • 5 Minuten Lesezeit
  • 3549 x bekeken

Die Hansestadt Zwolle ist ein hervorragendes Ziel für eine Städtereise. Während Ihres Besuchs in Zwolle sollten Sie auf keinen Fall den berühmten Peperbus, eine Buchhandlung in einer Kirche, Librije's Winkel, wo Sie die köstlichsten Marmeladen oder Dressings kaufen können, oder das alte Stadttor der Stadt verpassen. Diese Muss-Sehenswürdigkeiten in Zwolle machen Ihre Städtereise komplett.

Pfefferminz](https://www.touristserver.nl/img/78803-1470145428/C200X200/onder+de+peperbus.jpg)

Die Kanzel

Aus der Ferne sieht man bereits den Peperbus über der Stadt aufragen. Die Einwohner von Zwolle sind wieder "zu Hause", sobald sie den ikonischen Turm ihrer Stadt sehen. Der Turm wurde im 15. und 16. Jahrhundert erbaut und ist 75 Meter hoch. Da das Dach des Turms 1815 abbrannte, wurde es 1828 durch eine Kupferkuppel ersetzt. Daher hat der Turm auch seinen Namen: Peperbus. Sie können den Peperbus bis zum ersten Ring in 51 Metern Höhe besteigen. Dies entspricht 236 Schritten.

Museum de Fundatie

Im Zentrum von Zwolle finden Sie das Museum de Fundatie. Durch das auffällige Erscheinungsbild des Gebäudes fällt das Museum sofort ins Auge. Ihre Aufmerksamkeit wird nämlich sofort von der "Wolke" angezogen, die 2013 auf dem Gebäude angebracht wurde. Auch was im Inneren zu sehen ist, wird Ihre Aufmerksamkeit erregen. Das Museum beherbergt eine Sammlung bildender Kunst vom späten Mittelalter bis zur Gegenwart. Neben einer ständigen Sammlung können Sie alle drei Monate neue Ausstellungen sehen. Tipp: Im Jahr 2021 kann das Museum jeden Samstagabend kostenlos besucht werden!

Museum de Fundatie](https://www.touristserver.nl/img/103871-1508328441/C1360X620/Museum+de+Fundatie%2C+Zwolle%2C+Foto+Pedro+Sluiter.jpg)

Waanders in the Broeren

Waanders in de Broeren: Buchhandlung, Brasserie und Ausstellungsraum in einem. Waanders in the Broeren befindet sich in der Broerenkerk. Bei der großen Auswahl an Büchern und Zeitschriften kann man kaum mit leeren Händen nach Hause gehen. Sie brauchen nicht wirklich etwas? Auch dann ist es sehr empfehlenswert, einen Blick darauf zu werfen, allein schon der Erfahrung wegen. Im dritten Stock der Kirche finden regelmäßig Ausstellungen statt, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Sind Sie bereit für etwas Leckeres nach Ihrem Besuch? Nehmen Sie dann in der Brasserie Platz.

Librije's Shop

Wenn Sie an Zwolle denken, denken Sie an De Librije. Im Librije zu essen ist ein einzigartiges Erlebnis. Die Speisen werden von professionellen Köchen zubereitet und die Weine sorgfältig ausgewählt, die Gäste erleben einen unvergesslichen Besuch im Librije. Aber angesichts der langen Warteliste muss man sich gedulden, bevor man es selbst probieren kann. Seit 2005 gibt es Librije's Winkel, wo man zum Beispiel Gelee, Marmelade oder Dressing kaufen kann, wie es im Librije serviert wird. Sie können hier auch Weine und andere Getränke kaufen. Und wie wäre es mit einem Kochbuch, in dem Sie alles über die Arbeitsweise des Küchenchefs Jonnie Boer erfahren? Auch schön als Geschenk!

Der Sassenpoort

Das Sassenpoort war das Stadttor von Zwolle in der Stadtmauer. Im 14. und 15. Jahrhundert wurde das Stadttor als Teil der Verteidigungsanlagen von Zwolle errichtet. Der Sassenpoort ist seit 1990 in der Liste der 100 wichtigsten niederländischen Denkmäler aufgeführt. Heute kann man den Sassenpoort während der Öffnungszeiten besuchen und bei einer Führung allerlei Geschichten aus der Vergangenheit hören. Es ist nicht nur interessant, sondern der Sassenpoort ist auch ein schönes Denkmal.

Der Sassenpoort](https://www.touristserver.nl/img/149975-1589357684/C1360X800/8659-Sassenpoort+%2828%29.jpg%21%281200-800%29.jpg)

Die Stadtmauer von Zwolle

Sie haben gerade gelesen, dass der Sassenpoort ein Teil der Stadtmauer ist. Aber auch an anderen Stellen in der Stadt kann man Reste der Stadtmauer sehen. Die erste Mauer wurde bereits vor 1300 gebaut, aber im 14. Jahrhundert wurde eine neue Mauer errichtet, weil die erste Mauer untergegangen war. Insgesamt wurden nicht weniger als 23 Türme in der Mauer errichtet. Heutzutage gibt es nur noch drei: die Zwanentoren, die Wijndragerstoren und die Pelsertoren. In den Wijndragerstoren gibt es jetzt eine Bierkneipe, nämlich Het Beugeltje. In den Pelsertoren finden Sie jetzt ein Bed & Breakfast mit luxuriösen Suiten. Aber auch die schönen und authentischen Außenanlagen der Türme sind einen Besuch wert.

Glazener Engel

Auf dem Grote Markt in Zwolle steht eine auffällige Statue, nämlich der Glasengel. Die Skulptur besteht aus nicht weniger als 350 Glasschichten, die jeweils einen Zentimeter dick sind. Der Glasengel steht für den Erzengel Michael, den Schutzpatron von Zwolle. Einer Legende zufolge schützte der Erzengel Zwolle vor dem Angriff eines Drachens. Wenn die Sonne scheint, wird die Statue durch das Sonnenlicht gefärbt, wodurch sie noch schöner wird.

Gläserner Engel (Foto: Lidy Uiterwijk)](https://www.touristserver.nl/img/182757-1623057922/C1360X620/Grote+Markt+-+Engel+-+2020+-+Naamsvermelding+Lidy+Uiterwijk+Winkel.jpg)

The Great oder St. Michael's Church

Die Große oder St.-Michael-Kirche befindet sich am Grote Markt, gegenüber dem Glazener Engel. Die Kirche verdankt ihren Namen dem Erzengel Michael, für den der Glasengel steht. Deshalb steht auf dem Dach der Kirche auch eine Engelsstatue. Betreten Sie die Kirche und erfreuen Sie Ihre Augen. Die riesige Schnitger-Orgel wird Ihnen bald ins Auge fallen. Sie können auch die Kanzel bewundern. Bei einer Führung erfahren Sie alles, was Sie über die Kirche wissen müssen.

Was halten Sie von den Informationen auf dieser Seite?