Zwolle ist eine wunderbare Stadt, um sich zu entwickeln.

Ferdy und Alice Damman sind in Zwolle ansässig

  • 5 Minuten Lesezeit
  • 1466 x bekeken

Als Standesbeamtin hat Alice Damman mindestens fünfhundert Paaren aus Zwolle bei der Eheschließung geholfen. Ehemann Ferdy hat eine Silberne Kamera auf dem Kaminsims und fotografiert zu Hause und im Ausland. Obwohl beide nicht in Zwolle geboren sind, denken sie nicht einen Moment daran, die Hansestadt zu verlassen. "Meine Eltern zogen nach Zwolle, als ich zwei Jahre alt war. Leider ist Zwolle nicht als Geburtsort in meinem Pass eingetragen, denn ich fühle mich wie ein echter Zwolleaner", lächelt Ferdy.

Foto: Jurian Meijntjes

Alice: "Ich bin in Olst geboren und in 't Harde aufgewachsen. Von dort aus ging ich zur Mbo-Schule De Factoor in der Fuchsiastraat. An der Bushaltestelle in der Hortensiastraat sah ich immer einen gut aussehenden Mann stehen. Das war Ferdy. Ich habe mich in ihn verliebt, und glücklicherweise hat er sich auch in mich verliebt. Wir sind seit 1998 ein Paar. Also zog ich der Liebe wegen nach Zwolle, um in Windesheim zu studieren. Und ich habe es keine Sekunde lang bereut. Zwolle ist eine super schöne Stadt und für unsere drei Kinder ein toller Ort zum Aufwachsen."

Ferdy: "Zum Glück haben sie Zwolle in ihren Pässen. Sie sind auch echte Blauwvingers. Wir fühlen uns nirgendwo so wie in Zwolle wie auf der Tribüne des PEC. Mit unserer Dauerkarte verpassen wir kein einziges Spiel. Fußball spielt ohnehin eine wichtige Rolle in unserem Leben. Unser mittlerer Sohn spielt in der Jugend von PEC und die beiden anderen spielen beim SV Zwolle. Daraus ist hier in Assendorp ein schöner Nachbarschaftsverein entstanden. Ich selbst habe früher bei WVF in Westenholte Fußball gespielt. Das ist der Club, den viele Menschen aus Zwolle wahrscheinlich mit der Familie Damman in Verbindung bringen."

Foto: Shaquille M Photography_

Shaquille M Photography
Shaquille M Photography

Alice: "Beim Fußball und in der Stadt werde ich regelmäßig als 'der Trauredner' erkannt. Neben meiner Arbeit als Kommunikationsberaterin bei einer Wohnungsbaugesellschaft übe ich diese Tätigkeit nun schon seit dreizehn Jahren aus. Außerhalb von Zwolle organisiere ich mit meinem eigenen Unternehmen auch Trauungen an besonderen Orten in den Niederlanden und im Ausland. Ich liebe es, den schönsten Tag für Paare mit der Hochzeitszeremonie noch schöner zu machen. Auch in Zwolle gibt es viele schöne Hochzeitslocations, wobei der Schepenzaal mein Favorit bleibt. Dieser Ort strahlt so viel Atmosphäre aus. Und wir haben selbst dort geheiratet. Mit jeder Zeremonie bringe ich unbewusst auch viele Erinnerungen zurück..."

Ferdy: "Ich bin das klassische Beispiel für jemanden, der nicht genau wusste, was er werden wollte. Bis ich einen Tag der offenen Tür an der Fotoschule in Apeldoorn besuchte. Ich war sofort begeistert. Es ist ein kreativer Beruf mit viel Freiheit, genau das, was ich wichtig finde. Ich arbeite hauptsächlich für Sportmagazine und den Veranstaltungssektor. Alice hat einmal ein Praktikum in der Heineken Music Hall in Amsterdam gemacht. Als sie einen Fotografen suchten, gab sie mir einen Tipp. Heute arbeite ich für verschiedene Kunden in Zwolle, aber auch für den Ziggo Dome, die ANP und u.a. für das Sportmagazin Helden. So kann ich meine Leidenschaft für Sport und Musik auch in meine Arbeit einfließen lassen." Alice: "Wenn du Sport und Kultur magst, ist Zwolle der richtige Ort für dich. Das Angebot hier ist hervorragend. Von großen Sportereignissen bis hin zu besonderen Festen. Wir besuchen auch gerne Konzerte in Hedon oder gehen ins Theater. Es ist schön, wenn Menschen Sie als "den Trauredner" erkennen und mit Ihnen über eine Zeremonie sprechen, an der sie teilgenommen haben. Das passiert regelmäßig."

Foto: Andreas Terlaak
Foto: Andreas Terlaak

Ferdy: "Vor ein paar Jahren habe ich zusammen mit Raymond van Olphen Konzertfotos im alten Statenzaal in der Diezerstraat ausgestellt. Das war ehrenwert, aber gleichzeitig fühlte es sich sehr unwirklich an. Ich bin immer kritisch gegenüber meiner Arbeit. Ich glaube nicht, dass die Fotos schnell genug sind. Aber ich mochte die Tatsache, dass ich in meiner eigenen Stadt ausstellen konnte. Ich erzähle den Leuten immer mit Stolz, dass ich aus Zwolle komme. Schöne Stadt", höre ich oft. Und das ist sie. Zwolle ist eine mittelgroße Stadt, die zunehmend die Vorteile einer Großstadt aufweist. Im Vergleich zu meiner Jugendzeit gibt es in Zwolle mehr Einrichtungen, Annehmlichkeiten und Veranstaltungen. Dies geht jedoch nicht auf Kosten des geselligen Charakters. Und das, denke ich, ist es, was viele Menschen anspricht.

Alice: "In der Stadt wiederum habe ich ein besonderes Gefühl für unser eigenes Viertel. Assendorp liegt in der Nähe des Zentrums und wir kennen hier viele Leute. Außerdem gefällt mir das breite Angebot an Schulen, Sport- und anderen Einrichtungen in Zwolle sehr gut. Das ist auch für die Kinder toll. Zwolle ist eine wunderbare Stadt, um dort aufzuwachsen und sich zu entwickeln."

Die Top 3 von Ferdy und Alice Damman:

  • Ferdy: "Wenn wir beide zusammen essen gehen, entscheiden wir uns oft für das 't Pestengasthuys. Unser Lieblingsrestaurant befindet sich in einem schönen Gebäude aus dem 15. Jahrhundert. Wenn wir ausgiebig selbst kochen, holen wir uns italienische Köstlichkeiten bei Piccolini in der Sassenstraat".
  • Alice: "Auf dem Weg in die Stadt wählen wir die Route durch Park de Wezenlanden. Als die Kinder klein waren, besuchten wir dort oft die Tierweide. Heute ist die Terrasse des Pavillons im Park unser Lieblingsplatz. Im Stadtzentrum gehen wir auch gerne ins Café de Hetebrij".
  • Ferdy: "Ich verbringe sehr viel Zeit mit dem Fahrrad. Auch dafür sind Zwolle und seine Umgebung ideal. Eine Runde um Kampen, über die IJsselbrücke nach Hattem, den Lemelerberg... eigentlich sind alle Strecken hier schön."

Was halten Sie von den Informationen auf dieser Seite?

Mehr Geschichten zeigen

Auch interessant